Standort StüsslingenAktuelle Messdaten

Nutzung Weide
Kurzcharakterisierung Boden Regosol
pseudogleyig, teilweise entkarbonatet, alkalisch, Lehm über sandigem Lehm
Topographie Talmulde
Koordinaten / Höhe über Meer 640'045.0, 248'561.0 / 451 m
Geologie Alluvionen, Nacheiszeitliche Schotter
Klimazone Futterbau begünstigt (A4) *
Bodenpunktzahl 79 (von max. 100)
Pflanzensoziologische Einheit
Landwirtschaftliche Nutzungseignung Getreidebetonte Fruchtfolge 1. Güte (3)
Bild Bodenprofil

Bodenkundliche Beschreibung

0-33 cm, Oberboden

  • Humoser, leicht kalkhaltiger Oberboden
  • Gutes Bodengefüge
  • Lehm
  • Auch als Ah-Horizont bezeichnet

33-54 cm, Untergrund I

  • Sandiger Lehm
  • Gutes Bodengefüge
  • Zeichen von Staunässe und zeitweise Luftmangel
  • Sehr stark verwittertes Ausgangsmaterial
  • Wegen hohem Kalkgehalt als C-Horizont bezeichnet

ab 54 cm, Untergrund II

  • Nach unten zunehmende Zeichen von Staunässe und Luftmangel
  • Verwittertes Ausgangsmaterial (Schotter, fluviale Ablagerungen)
  • Auch als C-Horizont bezeichnet

Eigenschaften

  • Mässig tiefgründiger, stark kalkhaltiger, leicht skeletthaltiger, mittelschwerer, lehmiger Boden
  • Trocknet mässig schnell ab
  • Bearbeitung durch Staunässe leicht limitiert, daher geeignet für Getreidebetonte Fruchtfolge

PDF

Profilblatt Stüsslingen

Fotos Stüsslingen

* Referenzen

  • Klimazone: EJPD / EVD, 1977: Klimaeignungskarte für die Landwirtschaft in der Schweiz, Grundlagen für die Raumplanung Geographische Gesellschaft Bern (1:200'000)
  • Landwirtschaftliche Nutzungseignung: Schriftenreihe der FAL 24, Kartieren und Beurteilen von Landwirtschaftsböden, Zürich-Reckenholz, 1997